Liebe Patienten,

zur Verhinderung der Coronavirus-Ausbreitung bitten wir Sie dringend, sich bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion an folgendes Vorgehen zu halten:

  1. Bitte kommen sie nicht in die Arztpraxis (zum Schutz der anderen Patienten)
  2. Bitte rufen Sie immer vorher an!!!
    Zuständig bei einem Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion ist primär das Gesundheitszentrum Oranienburg unter der Telefonnummer 03301 - 601 39 00 (Mo. - Fr. 8:00 - 15:00 Uhr). Dort wird telefonisch entschieden, ob Sie zu Hause in Quarantäne bleiben müssen, sich ärztlich im Krankenhaus unter Vorankündigung vorstellen müssen, oder ob die Sorge unbegründet ist.
  3. Ein dringender Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion besteht, wenn Sie direkten Kontakt mit einem nachgewiesenen Fall hatten oder innherhalb der letzten 14 Tage in einem ausgewiesenen Risikogebiet waren.
  4. AU (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung)
    Für das Verhängen der Quarantäne ist allein das Gesundheitsamt zuständig und befugt!
    In einem solchen Fall kann ohne vorhandene Symptome keine AU ausgestellt werden. Bei vorhandenen Symptomen und einem Nachweis/dringendem Verdacht einer Coronavirus-Infektion rufen Sie bitte in unserer Praxis an und kommen Sie nicht vorbei!

    Bei Schließung einer Kita oder Schule können wir Eltern gesunder Kinder keine AUs ausstellen.
    Für Bescheinigungen in solchen Fällen ist das Gesundheitsamt zuständig.

    Weitere telefonische Auskunft gibts das Bürgertelefon Brandenburg: 0331 - 868 37 77 oder www.116117.de (aktuelle Infos sind dort auch per App möglich)

Praxis Dr. Kilanowski / Dr. Kapke

**Corona-Impfung**
für unsere Patienten ab 5 Jahren und ihre Eltern.
Hier finden Sie alle nötigen Informationen und Formulare.
>> Infos und Formulare

Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation. Ihr Praxisteam der Familienpraxis Birkenwerder.

schließen

Informationen und Formulare zur Corona-Impfung
für unsere Patienten ab 5 Jahren

Anmeldeformular

Bitte senden Sie uns dieses Formular vollständig ausgefüllt per Brief oder Fax zu. Oder bringen Sie es persönlich vorbei.
Ein Zusendung per E-Mail ist nicht möglich.

>> zum Formular

Anamnese und Einverständniserklärung

Bitte unterschreiben Sie die Einverständniserklärung und bringen Sie diese zum Impftermin mit.

>> zum Formular

Aufklärungsbogen

Dieser muss von Ihnen lediglich zur Kenntnis genommen werden.
Eine Unterschrift ist nicht notwendig.

>> zum Aufklärungsbogen

schließen
Coronavirus-Hinweis
URLAUBSVORSCHAU Dr. med. Dunkel-Lüdtke
ZeitraumVertretende Praxen
 
M)Praxis Müller, Hauptstr. 43, 16547 Birkenwerder, Tel.: 03303/501095
S)Praxis Dr. Kalk und Schwintowski, Schönfließer Str. 18, 16540 Hohen Neuendorf, Tel.: 03303-403204
V)Praxis Dr. Voigt, Bahnhofstr. 12, 16556 Borgsdorf, Tel.: 03303-500453
D)Praxis Dr. med. Antje Dabour, Bergfelder Str. 32, 16547 Birkenwerder, Tel.: 03303-502755
H)Praxis Dr. med. Claudia Hartmann-Kettler, Clara-Zetkin-Straße 17, 16547 Birkenwerder, Tel.: 03303-501299

Unsere Anschrift:

Bergfelder Straße 1
16547 Birkenwerder
Direkt am S-Bahnhof

Leistungen Allgemeinmedizin und Geriatrie


Dr. med. Katharina Dunkel-Lüdtke
Als Praxis mit klassisch hausärztlicher Versorgung bieten wir Ihnen an, Ihr erster Ansprechpartner bei medizinischen Problemen zu sein. Im Rahmen von Untersuchung und Gespräch zeigt sich dann, ob eine reine allgemeinmedizische Behandlung möglich ist, oder ob weitere Fachärzte in Ihre Behandlung einbezogen werden sollten. In diesem Fall ist dann das Ziel unserer Betreuung, Ihnen wie ein Lotse zur Verfügung zu stehen und Ihre gesamte medizinische Therapie zu koordinieren.

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Früherkennung und Prävention von Krankheiten, weshalb wir sie ermuntern sich bei uns über mögliche und sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen beraten zu lassen.
Allgemeine hausärztliche Tätigkeiten
Dazu gehören:
Hausbesuche
Wundversorgung
Impfungen und Impfberatung
Psychosomatische Grundversorgung
Rehabilitationsanträge
Geriatrisches Screening (Untersuchung auf spezifische Probleme im Alter)
Laboruntersuchungen
Vorsorge
Dazu gehören:
Jugendschutzuntersuchung „J1“
„Check-up 35+“
Hautkrebsscreening
Darmkrebsvorsorge
spezielle Untersuchungen
Dazu gehören:
Langzeit – EKG
Langzeitblutdruckmessung
Ultraschalldiagnostik des Bauches
Allergietestung und Hyposensibilisierung
Lungenfunktionstests
Kinesiotaping
DMP
(Disease Mangement Programm, d.h. strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Patienten)
DMP für Diabetes Typ 2
DMP für KHK
DMP für COPD und Asthma